1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Arbeitsunfall: 150 Kilogramm schwerer Pfosten prallt auf Bein

Gundelfingen

08.11.2019

Arbeitsunfall: 150 Kilogramm schwerer Pfosten prallt auf Bein

In Gundelfingen ist es zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen.
Bild: Florian Ankner (Symbol)

In einem Betrieb in Gundelfingen ist es zu einem Arbeitsunfall gekommen. Dabei zog sich ein 56-Jähriger bei Schweißarbeiten schwere Verletzungen zu.

In einer Firma in Gundelfingen ist es am Donnerstag zu einem Unfall gekommen. Während laut Polizei ein 56-jähriger Arbeiter in einer Fabrikationshalle gegen 6.30 Uhr mit Schweißarbeiten an einem Stahlpfosten beschäftigt war, rutschte der etwa 150 Kilogramm schwere Pfosten ab und prallte gegen das Bein des Arbeiters.

Arbeitsunfall in Gundelfingen

Dieser erlitt dabei schwere Verletzungen am Oberschenkel und wurde nach einer ersten Behandlung im Krankenhaus Dillingen weiter in die Universitätsklinik Augsburg gebracht. (pol)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren