Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Ehrung: Seit 40 Jahren beim Technischen Hilfswerk

Ehrung
13.10.2018

Seit 40 Jahren beim Technischen Hilfswerk

Mit dem Ehrenzeichen am Bande für langjährige Mitgliedschaft im THW wurden sieben Persönlichkeiten ausgezeichnet: (im Bild von links) Johann Keiß (Finningen-Mörslingen), Abgeordneter Georg Winter, Alexander Pilz (Mödingen-Bergheim), Klaus Labitzke (Geschäftsstelle Ingolstadt), Norbert Linha (Gundelfinge), Hubert Preiß (Ortsbeauftragter), Georg Eggenmüller (Lutzingen), Abgeordneter Johann Häusler, Robert Krebs (Dillingen), Landrat Leo Schrell, Werner Holzmann (Dillingen) und Peter Konle (Blindheim).
Foto: Landratsamt

Landrat Schrell zeichnet langjährige Ehrenamtliche aus. Warum sie unverzichtbar sind

Für ihre langjährige Dienstzeit beim Technischen Hilfswerk (THW) zeichnete Landrat Leo Schrell in Anwesenheit der beiden Landtagsabgeordneten Georg Winter und Johann Häusler sieben verdiente Mitglieder aus. Dabei betonte Schrell, dass das THW bei der Bewältigung größerer Schadensereignisse unverzichtbar sei, wie die zurückliegenden Großbrände im Landkreis mehr als verdeutlicht hätten. „Wir können in unserem Landkreis auf einen funktionierenden Katastrophenschutz vertrauen, dessen Basis in der hervorragenden Zusammenarbeit aller Hilfsorganisationen liegt“, unterstrich der Landrat. Grundvoraussetzung dafür wiederum sei der beispielgebende ehrenamtliche Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit, der in vorbildlicher Weise in den Hilfsorganisationen, so auch im THW, seit Jahrzehnten geleistet werde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.