1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Erinnerung an den Ersten Weltkrieg

13.10.2018

Erinnerung an den Ersten Weltkrieg

Vortrag beim Historischen Verein in Höchstädt

Eine konkrete Erinnerung an den vor 100 Jahren zu Ende gegangenen Weltkrieg 1914/18 wird am Sonntag, 21. Oktober, um 17.30 Uhr im Pfarrheim vom Historischen Verein Höchstädt veranstaltet. Gudrun Ernst stellt mit ihrem Mann und ihren zwei Brüdern eine Auswahl aus 152 Briefen ihres Großvaters Josef Dicknether an seine Frau vor. Er zog am 11. August 1914 mit vielen jungen Männern aus Höchstädt und Umgebung in den Krieg nach Frankreich. Er fiel am 26. Mai 1916 in der Hölle von Verdun. Ein nach 90 Jahren aufgefundener Stoß von Briefen, zum Teil im Schützengraben geschrieben, vermittelt erschütternde Einblicke in die Zustände an der Front und über den Tod von Dicknether. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0067(1).tif
Landkreis Dillingen

Schüler bleiben am Bahnsteig stehen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen