1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Erst Schnaps getrunken, dann ins Auto gestiegen

Dillingen

15.05.2019

Erst Schnaps getrunken, dann ins Auto gestiegen

Ein Mann lag völlig betrunken daheim auf dem Sofa, als die Polizei kam.
Bild: Goerge Doyle, Archivbild

Die Polizei hat am Dienstag einen Mann aufgesucht. Der hatte es mit dem Wagen noch nachhause geschafft. Ein Alkoholtest war aber nicht mehr möglich.

Ein 59-Jähriger ist am Dienstagabend um 17.30 Uhr dabei beobachtet worden, wie er vor der Kirche in der Schlesienstraße im Dillinger Stadtteil Schretzheim aus einer Schnapsflache trank und dann mit seinem Auto losfuhr. Daraufhin wurde die Polizei verständigt.

Der Mann lag volltrunken daheim auf dem Sofa

Die Beamten stellten den Mann in seiner Wohnung volltrunken auf dem Sofa liegend fest. Weil er nicht mehr im Stande war, einen Alkoholtest durchzuführen, wurde bei ihm eine Blutentnahme angeordnet. Der 59-Järhige wurde wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt. (pol)

Lesen Sie dazu auch:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Gundelfingen Außenspiegel fliegt auf ein Auto

Syrgenstein: Bienenvölker aus dem Staufer Forst gestohlen

Donauwörth: 85-Jähriger aus dem Kreis Dillingen verliert mit Auto die Orientierung

Dillingen: Was nimmt ein 19-Jähriger im Baumarkt mit?

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren