Newsticker

Biontech und Pfizer: Großbritannien lässt Corona-Impfstoff zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Gregorianika kommt nach Höchstädt

Leseraktion

10.11.2017

Gregorianika kommt nach Höchstädt

Jetzt Karten für das Weihnachtskonzert gewinnen

Für ein besonderes Weihnachtskonzert gastiert der Chor Gregorianika am 7. Dezember in Höchstädt. Das Konzert findet um 19.30 Uhr auf Schloss Höchstädt im Rittersaal statt.

Der Titel „Ora et Labora“ lässt bereits ahnen, dass neben den atemberaubenden Stimmen auch der typisch meditative Charakter der Gregorianik nicht zu kurz kommen wird. Die Konzertgäste erwartet in dem 90-minütigen Programm neben den „Klassikern“ – wie Ameno und Mönchsgebet – eine Sammlung ihrer bekanntesten Eigenkompositionen. Ferner hält der Chor noch einige ungehörte Überraschungen für seine Fans bereit.

Als erster gregorianischer A-cappella-Chor hat Gregorianika in seiner zwölfjährigen Schaffenszeit mit neun CDs, einer legendären Live-DVD und zahlreichen Konzerten wesentlich zu der Popularität und Wiederbelebung dieses speziellen Genres beigetragen.

Für dieses Konzert verlost die Donau-Zeitung dreimal zwei Eintrittskarten. Schicken Sie uns dazu einfach eine E-Mail an gewinnspiel@donau-zeitung.de oder eine Postkarte an Donau-Zeitung, Große Allee 47, 89407 Dillingen. Stichwort: Gregorianika. Einsendeschluss ist der 1. Dezember. Bitte unbedingt vollständige Adresse mit Telefonnummer angeben, damit wir die Gewinner benachrichtigen können. Die Karten werden an der Abendkasse hinterlegt. (dz)

Schloss Höchstädt, Telefon 09074-9585712 oder 0172-8255602; Schreibwaren Roch Höchstädt; Bürgerbüro Dillingen; Abendkasse.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren