1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Große Trauerfeier in Lauingen

Termine

15.06.2018

Große Trauerfeier in Lauingen

Das Kondolenzbuch im Festsaal des Lauinger Rathauses wird noch bis Anfang kommender Woche ausliegen.
Bild: Cordula Homann

Am Wochenende wird des verstorbenen Bürgermeisters Wolfgang Schenk gedacht. Parallel dazu ist aber eine große sportliche Veranstaltung angesetzt

Der Schock sitzt immer noch tief, sagt Dietmar Bulling. Der Zweite Bürgermeister von Lauingen hat nach dem plötzlichen Tod von Bürgermeister Wolfgang Schenk die Geschäfte im Rathaus übernommen. Schenk war während der Stadtratssitzung am Dienstagabend zusammengebrochen und wenige Stunden später gestorben (wir berichteten). Ein paar Termine habe man hinterher abgesagt, dennoch gab es viel zu erledigen, sagt Bulling. „Aber der Kopf ist nicht frei.“ Hauptaugenmerk liegt auf der Trauerfeier, die am kommenden Samstag, 16. Juni, stattfindet. Beginn ist um 13 Uhr in der Lauinger Stadtpfarrkirche.

Es sei eine familiäre Veranstaltung, keine städtische. Gemeinsam werde versucht, die Reden zu bündeln. Drei wird es laut Bulling auf jeden Fall geben: Er selbst wird für die Stadt sprechen, Landrat Leo Schrell und der Bürgermeister der Partnerstadt Ségré, Gilles Grimaud, ebenfalls. „Was noch kommt, weiß ich nicht.“ Er rechnet auf jeden Fall mit der Anwesenheit von Vereinen samt Standarten und der Stadtkapelle Lauingen.

Parallel dazu ist am Wochenende in Lauingen aber noch einiges los. Ursprünglich sollte mit einem Rockkonzert am Freitagabend das große Triathlon-Wochenende eingeleitet werden. Doch diese Veranstaltung wurde laut Bulling aus Pietätsgründen abgesagt. „Das geht nicht. Aber der Triathlon findet statt.“ Am Samstagabend ist ein sogenanntes „Bike&Rad“ der Regionalliga Süd angesetzt. Das ist eine Radverfolgung, die über die Herzog-Georg-Straße nach Faimingen und zurückführt. Zwar fangen die Helfer erst nach dem Gottesdienst an, die Straßensperren aufzustellen. Teile der Herzog-Georg-Straße sind aber den ganzen Tag gesperrt, sowie unabhängig davon der Löwenkreisel. Dort wird gebaut. Damit ist auch die Zufahrt über Bahnhofstraße nicht möglich. Bleibt die Strecke über die neue B16 und die Riedhauser Straße. Eine Parkmöglichkeit ist zum Beispiel am Radgarten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nach der Trauerfeier ab Montag, schätzt Bulling, geht dann der Alltag auch im Rathaus wieder richtig los. Der Zweite Bürgermeister von Lauingen hatte Wolfgang Schenk schon einmal vertreten, als dieser Ende 2016 und Anfang vergangenen Jahres wegen einer Operation einige Wochen ausfiel.

Zur Todesursache Wolfgang Schenks wollte Bulling sich nicht äußern. Der Erste Bürgermeister hatte vor der Stadtratssitzung noch entspannt und fröhlich wie immer gewirkt. Mitten im öffentlichen Teil war der 59-Jährige am Dienstagabend aber plötzlich zusammengesackt. Obwohl Stadtratsmitglieder sofort professionell Erste Hilfe leisten, überlebte er die Nacht zum Mittwoch nicht. Jetzt stehen Neuwahlen an, laut Gesetz voraussichtlich innerhalb von drei Monaten. Das Landratsamt als Rechtsaufsichtsbehörde wird den Termin nach den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften festlegen. \u0009"Bayern

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0121_-_Kopie.tif
Straßensanierung

Durchfahrt in Steinheim verboten

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen