Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Günzburger Straße in Gundelfingen wird saniert

Baustelle in Gundelfingen

23.06.2020

Günzburger Straße in Gundelfingen wird saniert

Die Günzburger Straße in Gundelfingen wird saniert. Während der Arbeiten wird es eine Umleitung geben. Auch eine Querungshilfe wird installiert.
Bild: Mathias Rogler

Die Sanierung der Günzburger Straße ist auf einige Wochen angelegt. Was Autofahrer und Passanten beachten sollten.

Die Günzburger Straße in Gundelfingen wird ab dem 29. Juni bis voraussichtlich Mitte August auf einer Länge von etwa einem Kilometer saniert. Der Landkreis ertüchtigt die in die Jahre gekommene Verschleißschicht der Kreisstraße DLG 12. Dazu werden die Entwässerungsrinnen und die Kanalschächte höhenmäßig angepasst, was insbesondere für Fahrradfahrer von Vorteil ist, schreibt die Stadt Gundelfingen in einer Pressemitteilung. Die Maßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt. Im ersten – voraussichtlich bis zum 24. Juli – ist der 780 Meter lange Abschnitt zwischen dem südlichen Ortseingang und der Kreuzung zur Bächinger Straße an der Reihe. Bis dahin ist die Kreuzung von der Stadtmitte aus befahrbar. Im zweiten Teil ergänzt die Stadt auf ihrem Streckenabschnitt eine Sanierungsmaßnahme von 220 Metern in Richtung Stadtmitte bis zur Brenzbrücke.

Die Umleitung läuft über die B16

Ein schon lange aus der Bevölkerung angeregtes Plus an Verkehrssicherheit für Fußgänger wird es künftig beim Netto-Markt geben. Hier wird eine neue Mittelinsel gebaut, um Fußgängern das Überqueren der Straße zu erleichtern.

Sämtliche Bauarbeiten sollen bis zum 14. August abgeschlossen sein. Bei schlechter Witterung sind zeitliche Verschiebungen nicht ausgeschlossen, teilt das Landratsamt mit. Der Verkehr wird während der Zeit über die B16 umgeleitet. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Die Kosten der Deckensanierung belaufen sich nach Angaben der Behörde auf etwa 320.000 Euro. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren