1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Joseph Silberhorn - vielfältiges Engagement als Lebensprinzip

Wirtschaft

09.06.2019

Joseph Silberhorn - vielfältiges Engagement als Lebensprinzip

Joseph Silberhorn, von 1988 bis 2007 Vorstandsvorsitzender der Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen, feiert am Samstag seinen 75. Geburtstag.
Bild: Pawlu

Joseph Silberhorn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen, feiert am Samstag seinen 75. Geburtstag. Was er zur geplanten Fusion der Sparkassen Dillingen und Nördlingen sagt.

„Ich fühle mich in Dillingen wohl. Die Stadt hat viel zu bieten.“ Mit diesen Sätzen beschreibt Joseph Silberhorn die Bindung an seinen geografischen Lebensmittelpunkt. Auch am 75. Geburtstag, den er am Samstag feiert, lässt er keinen Zweifel daran, dass Dillingen auch seine Zukunft mitbestimmen wird.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Diese Verbundenheit hat ihre Gründe. Joseph Silberhorn war von 1988 bis 2007 Vorstandsvorsitzender der Kreis- und Stadtsparkasse Dillingen. Sein Prinzip, „Kunden in den Mittelpunkt aller Tätigkeiten zu stellen“, erwies sich als Erfolg. Die Bilanzsumme verdoppelte sich in diesen 20 Jahren. In Anerkennung seiner Verdienste wurde Silberhorn vom Bayerischen Sparkassenverband mit der Sparkassenmedaille in Gold ausgezeichnet.

Lehre bei der Dresdner Bank

Geboren am 8. Juni 1944 in München, absolvierte Joseph Silberhorn bei der dortigen Dresdner Bank eine Lehre zum Bankkaufmann, wurde mit 26 Jahren Vorstandsassistent bei der Stadtsparkasse Straubing und fünf Jahre später Vorstandsmitglied der Sparkasse Kronach. Seit 1965 ist er mit der Straubingerin Christa, geborene Hahn, verheiratet. Die gemeinsame Tochter Angelika ist heute Realschullehrerin in Lauingen.

Joseph Silberhorn - vielfältiges Engagement als Lebensprinzip

Auch nach dem Wechsel an die Sparkasse Dillingen übernahm Joseph Silberhorn eine Fülle von zusätzlichen Aufgaben: Er war nebenamtlicher Dozent und Prüfer der Sparkassenakademie Bayern, Beirat der Versicherungskammer Bayern und der Bayernversicherung sowie Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Sparkasse DLG Versicherungsservice. Die Mitgliedschaft in der IHK-Vollversammlung und der Vorsitz im Dillinger Arbeitskreis „Schule und Wirtschaft“ verdeutlicht beispielhaft die Bereitschaft zu ehrenamtlichem Engagement.

Er dachte früher, ein Zusammenschluss sei nicht notwendig

Während seiner aktiven Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender war Joseph Silberhorn davon überzeugt, dass die Sparkasse Dillingen einen Zusammenschluss mit benachbarten Sparkassen nicht nötig habe. Aber angesichts veränderter Zeiten sagt der frühere Sparkassenchef heute: „Die Fusion mit der Sparkasse Nördlingen wäre eine vernünftige Lösung.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren