1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Mit 2,5 Promille ein Auto angefahren

Polizei

26.08.2018

Mit 2,5 Promille ein Auto angefahren

Bis die Polizei eintraf, hielt ein Zeuge den Unfallverursacher fest.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes war der Mann mit seinem Auto gegen ein anderes gestoßen. Der Unfall wird ihn seinen Führerschein kosten.

Ein 57-jähriger Autofahrer fuhr am Freitagvormittag auf den Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Lauinger Innenstadt. Wie die Polizei mitteilt, touchierte er hierbei mit seiner vorderen Stoßstange die hintere Stoßstange eines dort abgestellten Wagens. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall. Er hielt den Unfallverursacher daraufhin fest, bis die Polizeibeamten eintrafen.

Der Führerschein wurde sichergestellt

Als die Beamten einen Atemalkoholtest beim Unfallverursacher durchführten, staunten sie nicht schlecht. Der Test ergab einen Wert von mehr als 2,5 Promille. Daraufhin wurde bei dem Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Die Gesamtschadenshöhe an den beiden Fahrzeugen beläuft sich nach ersten Einschätzungen auf etwa 750 Euro. (pol)

Lesen Sie weitere Polizeimeldungen aus der Region: Betrugsfälle über Ebay und iTunes

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_AKY4845.jpg
Syrgenstein

Auto schleudert über Kreisverkehr - Fahrer nicht angeschnallt

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket