Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Mit der neuen Lunge ist jeder Tag für sie ein Geschenk

04.06.2010

Mit der neuen Lunge ist jeder Tag für sie ein Geschenk

Bissingen Heidi Ostermair hustet. Aber die Bissingerin kann danach gleich wieder lachen, denn sie hat nur eine leichte Erkältung. Noch vor eineinhalb Jahren war dies ganz anders. Da blickte die 35-Jährige bei nahezu jeder Hustenattacke dem Tod ins Gesicht. Heidi Ostermair leidet seit ihrer Geburt an der unheilbaren Stoffwechselkrankheit Mukoviszidose (siehe Daten & Fakten). "2008 war die Lage schließlich aussichtslos, mein Leben hing am seidenen Faden", sagt die Kesseltalerin. Nach einem Darmverschluss hatte sie im Dezember bereits drei Operationen hinter sich, wog nur noch 32 Kilo, lag in der Inneren Abteilung der Münchner Uniklinik auf der Intensivstation und bekam nicht mehr viel mit. Ärzte sagen den Eltern, dass ihre Tochter ohne eine neue Spender-Lunge Weihnachten wohl nicht mehr erleben würde.

Der 11. Dezember 2008 bringt die Wende im Leben der heute wieder heiteren Bissingerin. Heidi Ostermair erhält eine neue Lunge von einem Spender oder einer Spenderin. Den Namen kennt die Kesseltalerin nicht. So viel ist sicher: Der hirntote Mensch hat zuvor einen Organspendeausweis ausgefüllt und Heidi Ostermair auf diese Weise gerettet. "Ich habe ein neues Leben geschenkt bekommen. Und ich empfinde es so, dass jeder neue Tag für mich ein Geschenk ist."

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren