Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Musik: Singen und spenden

Musik
03.01.2020

Singen und spenden

Mitglieder des Landvolks: (von links) Marlies Hofmann, Thekla Zengerle, Resi Schilling, Annemarie Oblinger, Amalie Kummer, Leni Herreiner, Gertrud Hohenstatter und Gisela Heim.
Foto: Heim

Festlicher Abend des Landvolks Finningen

Einen festlichen Abend erlebten die Besucher beim traditionellen weihnachtlichen Singen des Landvolks am vierten Adventssonntag im Schlössle in Finningen. Mit den Klängen der Stubenmusik und dem Entzünden des Adventskranzes durch Maximilian Herreiner wurde laut Pressemitteilung die Feier eröffnet. Die volkstümlichen Lieder des Landvolkchors mit „Jetzt kommt die heilig Weihnachtszeit“ und „Liabs Herrgöttle mei“ führten hinein in die Zeit des Wartens auf das göttliche Kind. Mit den Liedern des Chores „Ihr Hirten gebet acht“ und „Weihnachten weard’s“ wurde die Weihnachtsgeschichte deutlich. Die Schwabenweihnacht von Michel Eberhardt – gekonnt vorgetragen von Josef Regensburger – führte die Zuhörer hinein in die geschichtlichen Ereignisse. Wunderschöne musikalische Darbietungen der Stubenmusik und den Klaviersolos von Sophia und Theresa sowie die gemeinsam gesungenen weihnachtlichen Lieder rundeten das stimmungsvolle Programm ab. Humorvolles und Besinnliches an vorgetragenen Geschichten und Gedichten machten den Zauber von Weihnachten spürbar.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.