Newsticker

Urlauber aufgepasst: Auf Mallorca und Co. gilt ab Montag eine strenge Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Neue Spielgeräte in Gundelfingen

Gundelfingen

19.05.2020

Neue Spielgeräte in Gundelfingen

Es hat sich zuletzt einiges getan auf den Gundelfinger Spielplätzen, so wie hier im Schnellepark, wo es jetzt neue Spielgeräte gibt.
Bild: Stadt Gundelfingen

Die Stadt Gundelfingen erweitert die Spielplätze in Peterswörth und im Schnellepark. Das ist neu.

Bis vor Kurzem waren sämtliche Spielplätze – auch die in Gundelfingen – wegen der Corona-Krise gesperrt. Jetzt können sich die Kinder dort endlich wieder austoben. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn die Stadt hat die Spielplätze auf den neuesten Stand gebracht. „Es ist mir ein großes Anliegen, dass Gundelfingen familienfreundlich ist. Dazu gehören auch attraktive Spielorte für unsere Kleinsten“, so Bürgermeisterin Miriam Gruß in einer Pressemitteilung der Stadt.

Neue Spielgeräte in Gundelfingen

Peterswörth Dass in Peterswörth etwas am Spielplatz getan werden soll, war auch vielfacher Wunsch von Peterswörther Eltern. Es gab dann Überlegungen, dies im Rahmen der Dorferneuerung zu tun. Das hätte sich aber, so Gruß, wahrscheinlich „doch noch sehr in die Länge gezogen“. Deshalb wurde im vergangenen Jahr bereits auf ihren Wunsch hin die Hecke zurückgeschnitten, neue Wipptiere aufgestellt und die Schaukel wurde erneuert. Als neue Attraktion gibt es nun auch im Peterswörther Spielplatz ein Karussell.

Schnellepark Auch im Schnellepark hat sich einiges getan. Das große Klettergerüst von der neu gestalteten Bleiche wurde nun hier aufgestellt. Dazu hat der Bauhof in den vergangenen Tagen zwei Wipptiere und eine große Wellenrutsche installiert, für die eigens ein Hügel aufgeschüttet wurde. Zwei neue Sitzgarnituren laden zum Verweilen ein und die alte Umrandung des Sandkastens wurde erneuert. Absolutes Highlight ist zudem eine neue Partnerschaukel, heißt es.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Bürgermeisterin freut sich

„Wir können hier etwas präsentieren, das man sich – falls vorhanden – nicht einfach so in den eigenen Garten stellen kann. Gerade das macht die Spielplätze jetzt so attraktiv. Die ersten Eltern haben mir schon gesagt, wie großartig sie die Neuerungen finden“, freut sich die Rathauschefin. „Damit haben wir hier in Gundelfingen nicht nur Highlights für die Kleinen, sondern für die ganze Familie“, so Gruß. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren