1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Wittislinger Schüler spenden Lebensmittel an die Dillinger Tafel

Wohltätigkeit

13.04.2019

Wittislinger Schüler spenden Lebensmittel an die Dillinger Tafel

Stolz überreichten die Schüler ihre gesammelten Lebensmittel als Spende. Auch Lehrkräfte, Vertreter der Dillinger Tafel und Rektorin Angelika Riesner freuten sich mit ihnen.
Bild: Grund- und Mittelschule Wittislingen

Im Rahmen der Fastenaktion informieren sich die Kinder und Jugendlichen über die Einrichtung. Auch die Lehrer packen mit an

Die Fastenaktion der Grund- und Mittelschule Wittislingen hat mit einem Vortrag von Alois Kleebaur und Eberhard Wirbka begonnen. Die stellten die Arbeit der Dillinger Tafel anschaulich vor, sie sind selbst ehrenamtliche Mitarbeiter der Dillinger Tafel. Im Vortrag betonen die Referenten, dass allein in Dillingen rund 800 Tafelkunden – darunter sogar 300 Kinder – Lebensmittel erhalten. Kathrin Broda erklärte als Vertreterin der Caritas, unter welchen Voraussetzungen bedürftige Menschen Tafelkunden werden können und dass dafür dann Ausweise nötig sind.

Im Anschluss daran sammelten die Kinder und deren Familien haltbare Lebensmittel. Auch das gesamte Lehrerkollegium unterstützte die Aktion.

So konnten alle Beteiligten erleben, wie jede kleine Gabe eines Einzelnen weiterhelfen kann, vor allem dann, wenn sie in der Gemeinschaft zu einer großen Spende heranwächst. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren