Newsticker

NRW will bei Verstoß gegen Maskenpflicht Sofort-Bußgeld von 150 Euro einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Zwei Autos fahren trotz Sperrung ins Hochwasser

Lauingen

24.05.2019

Zwei Autos fahren trotz Sperrung ins Hochwasser

So sah die Weisinger Straße am Donnerstag aus. Kurz vor dem Kreisverkehr sind die kaputten Autos zu erkennen.
Bild: Christoph Eberle

Zwei Autofahrer haben die Sperrung der Weisinger Straße missachtet und sind auf die überflutete Straße gefahren. Das war keine gute Idee. Schaden: 5000 Euro.

Wegen der starken Regenfälle am Montag und Dienstag wurde die Weisinger Straße auf Höhe des Auwaldsees ab Donnerstag wegen Überflutung gesperrt (Weisinger Straße bei Lauingen wegen Hochwasser gesperrt). Wie die Polizei mitteilt, wurden deshalb Verkehrszeichen mit dem Verbot der Durchfahrt deutlich sichtbar aufgestellt.

Autos mussten abgeschleppt werden

Trotzdem haben zwei Autofahrer versucht, mit ihren Wagen durch die Wassermassen zu fahren. Die Folge waren Sachschäden in Höhe von rund 5000 Euro, sowie die Einsatzkosten der Feuerwehr, die beide Fahrzeuge aus der misslichen Lage befreien mussten.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit, da die Motoren Wasser eingesogen hatten. Daher mussten sie abgeschleppt werden. Aufgestellte Verkehrszeichen und Durchfahrtsverbote sollten daher immer ernst genommen werden, betont die Polizei. (pol)

Christoph Eberle
6 Bilder
Hochwasser überflutet Weisinger Straße
Bild: Christoph Eberle

Lesen Sie dazu auch: Hochwasser: Staatsstraße bei Lauingen überflutet

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren