Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Heute Hallensportfest für Kurzentschlossene

Leichtathletik

26.01.2019

Heute Hallensportfest für Kurzentschlossene

Flott unterwegs: Philipp Kirner (links) Johanna Wengenmayr und Martin Lutz (rechts).
Bild: lgz

LG Zusam sucht jungen Nachwuchs für sein flottes Sprint-Trio

Jetzt muss es buchstäblich schnell gehen: Für kurzentschlossene Kinder der Jahrgänge 2004 und jünger bietet die LG Zusam am heutigen Samstag bei einem Hallensportfest in der Wertinger Gymnasium-Dreifachturnhalle die Chance, ihre Fähigkeiten im 35-Meter-Sprint, einem 35-Meter-Hindernissprint sowie im Hochsprung und bei den älteren Jahrgängen auch im Kugelstoßen zu testen. Die ersten Wettbewerbe beginnen um 14.30 Uhr (Anmeldungen bis 14.15 Uhr).

Schnell, schneller, am schnellsten – Martin Lutz ist derzeit der beste Hallensprinter der LG Zusam. Beim zweiten Teil der Südbayerischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Jugend (U20/U16) in München zeigte ein LGZ-Sprinttrio respektable Leistungen. Nach 7,83 Sekunden im 60-Meter-Vorlauf steigerte sich der 15-jährige Sontheimer Lutz im Zwischenlauf auf 7,72 Sekunden, die für ihn im Gesamtklassement der männlichen U20 einen erfreulichen elften Platz bedeuteten.

Seine Sprintqualitäten in der gleichen Altersklasse bewies auch Mittelstreckenläufer Philipp Kirner, der nach einem nicht optimalen Start in 7,91 Sekunden auf dem 19. Platz landete. Äußerst starker Konkurrenz hatte sich Johanna Wengenmayr bei der weiblichen Jugend W15 über 60 Meter zu erwehren. In persönlicher Bestzeit von 8,72 Sekunden verpasste sie die Zwischenläufe hauchdünn (30.).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren