Newsticker
Verfassungsschutz erwartet mehr russische Spionage und Propaganda
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Anderl verschiebt den „Ruhestand“

Fußball
23.05.2022

Anderl verschiebt den „Ruhestand“

Stefan Anderl wird auch in der kommenden Saison mit den Bayernliga-Fußballern des FC Gundelfingen an der Taktik tüfteln. Der Trainer verabschiedet sich noch nicht in den endgültigen Ruhestand, sondern hängt bei seinem Heimatverein noch ein Jahr dran.
Foto: Brugger

Fußball: Der Trainer bleibt dem FC Gundelfingen noch ein weiteres Jahr erhalten. Hubert Renzhofer übergibt Arbeit mit den Keepern komplett an Dominik Trenker.

Reichlich Geschenke gab es bei den Bayernliga-Fußballern des FC Gundelfingen nach dem Saisonfinale gegen den FC Ismaning (2:2). Der Verein bedankte sich bei den Abgängen Tiemo Reutter, Fabio Kühn, Julian Elze, Florian Heiß, Dennis Lechner und Sandro Caravetta, die Mannschaft bedachte Personen aus dem Umfeld mit kleinen Präsenten. Wie Hubert Renzhofer, der aus dem Trainerteam ausscheidet. „Das Knie macht nicht mehr richtig mit“, verrät der ehemalige Bayernliga-Keeper, der sich bislang um seine Nachfolger zwischen den Pfosten kümmerte. Doch ganz aus der FCG-Welt wird Renzhofer nicht sein. „Ich werde bei den Spielen zuschauen und auch einspringen, wenn ich benötigt werde“, so der 55-Jährige, der mit Dominik Trenker seinen Nachfolger längst mit aufgebaut hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.