Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. 75-Jähriger baut in seiner Wohnung Marihuana an

Donauwörth

20.01.2020

75-Jähriger baut in seiner Wohnung Marihuana an

Ein Senior hat in seiner Wohnung in Donauwörth Marihuana angebaut.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Der Senior gibt gegenüber der Polizei an, dass er das Cannabis für den Eigenbedarf züchte. Die Beamten stellen mehrere Pflanzen und Samen sicher.

Ein Senior hat in seiner Wohnung in Donauwörth Marihuana angebaut. Im Rahmen einer Aufenthaltsermittlung war die Polizei am späten Samstagnachmittag in einer Wohnung in der Dillinger Straße und bemerkten dabei Marihuana-Geruch.

Der 75-jährige Wohnungsinhaber gab daraufhin zu, dass er für den Eigenbedarf Cannabis anbaue, so die Beamten. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden in einem Nebenzimmer fünf Pflanzen und Samenmaterial sichergestellt.

Der Mann sieht sich nun mit einer Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz konfrontiert. (DZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

21.01.2020

So was lächerliches gibt es nur noch im rückständigen Deutschland..

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren