1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Auto mit vier jungen Leuten überschlägt sich

Kaisheim

19.05.2019

Auto mit vier jungen Leuten überschlägt sich

Ziemlich ramponiert blieb der Wagen eines 22-Jährigen im Acker liegen, nachdem er sich überschlagen hatte. Die vier Insassen hatten Glück im Unglück.
Bild: Foto: Polizei

Der Fahrer ist wohl zu schnell unterwegs und hat keine Ortskenntnis. Als er die Kontrolle über seinen Wagen verliert, schanzt er über eine Leitplanke und landet im Acker.

Am frühen Samstagmorgen hat sich ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug auf einem Acker nahe dem Kaisheimer Ortsteil Sulzdorf überschlagen. Wie die Polizei mitteilt, passierte der Unfall gegen 1.15 Uhr in Höhe der Einmündung Bahnhofstraße/Kreisstraße DON 24 in Fahrtrichtung Gunzenheim.

Am Steuer saß ein 22-Jähriger aus dem Raum Heidenheim, der vermutlich zu schnell unterwegs war und außerdem über keine Ortskenntnis verfügt. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr zunächst einen Leitpfosten, schanzte anschließend über eine Leitplanke, rammte dann einen Baum und überschlug sich schließlich im angrenzenden Acker. Beim Aufprall wurden sämtlich Airbags ausgelöst.

Sowohl der Fahrer, als auch drei weitere Insassen im Alter von 20, 21, und 23 Jahren blieben unverletzt. Am Auto entstand Schaden in Höhen von etwa 5000 Euro, der Fremdschaden an den Verkehrseinrichtungen und am Baum beträgt rund 3000 Euro.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20057.tif
Aktion

Der fahrbare Untersatz steht im Blickpunkt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden