Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Donauwörth: Autofahrer gibt Marihuana-Konsum zu

Donauwörth
16.01.2020

Autofahrer gibt Marihuana-Konsum zu

Die Polizei kontrollierte in Donauwörth einen Mann. Dieser gab zu Marihuana konsumiert zu haben.
Foto: Daniel Karmann/dpa

Ein 32-jähriger Donauwörther war morgens in der Zirgesheimer Straße unterwegs - und war auffallend nervös als die Polizei ihn kontrollierte.

Eine Fahrt unter Drogeneinfluss vermeldet die Polizei. Nach deren Angaben war ein 32-jähriger Donauwörther am Mittwoch um 9 Uhr mit seinem Auto in der Zirgesheimer Straße unterwegs. Dort unterzog ihn eine Streife einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Als der Mann aufgrund drogentypischer Anzeichen und auffallender Nervosität zur Einnahme von Betäubungsmitteln befragt wurde, gab er an, Marihuana konsumiert zu haben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.