Newsticker
Spahn: Bis zu zwei Jahre Gefängnis für Impfpass-Fälscher
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Harburg-Heroldingen: Zwei Autos stoßen zusammen: über 50000 Euro Schaden

Harburg-Heroldingen
20.10.2019

Zwei Autos stoßen zusammen: über 50000 Euro Schaden

In der Nähe von Heroldingen stießen zwei Fahrzeuge zusammen.
Foto: Symbolbild: Alexander Kaya

Ein Irrtum führte zu dieser Karambolage, bei der ein Beifahrer leicht verletzt wurde.

Zu einem Unfall kam es am Samstag gegen 18 Uhr nahe Heroldingen. Laut Polizei war ein 46-jähriger Autofahrer dort auf der Staatsstraße in südliche Richtung unterwegs und wollte nach links auf die B 25 fahren. Dazu hielt er zunächst an, da ein Fahrzeug entgegen kam, das seinerseits nach rechts auf die B 25 abbog. Irrtümlich nahm der Mann an, dass auch das darauf folgende Auto rechts abbiegt. Er fuhr los. Da der andere Pkw jedoch geradeaus durchfuhr, kam es zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall landete der durchfahrende Wagen im Graben. Der 17-jährige Beifahrer dieses Autos wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beträgt über 50000 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren