1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Im Freibad wird ein Handy gestohlen

Donauwörth

11.06.2019

Im Freibad wird ein Handy gestohlen

Im Donauwörther Freibad hat es einen Diebstahl gegeben.
Bild: Moritz Bergdolt

14-Jährige verlässt ihren Platz, an dem sie auch ihre Wertsachen verstaut. Als sie zurückkommt, fehlt aber etwas.

Ein 14-jähriges Mädchen ist am Sonntag im Donauwörther Freibad bestohlen worden. Das berichtet die Polizei. Ihre persönlichen Gegenstände, darunter auch ein Handy, hatte sie auf der Liegewiese nahe der Rutsche abgelegt.

Als sie im Zeitraum von 17.30 bis 18.15 Uhr diesen Platz verlassen hatte, entwendete ein unbekannter Täter das Handy im Wert von mehreren hundert Euro.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
IMG_6336.JPG
Landkreis Donau-Ries

Gierige Pflanze macht sich im Landkreis breit

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen