Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Jubiläum: Dr. Wolfbauer-Stiftung feiert 30. Geburtstag

Jubiläum
16.10.2018

Dr. Wolfbauer-Stiftung feiert 30. Geburtstag

Beim Festakt der Wolfbauer-Stiftung (von links): Alexander Baur (als Jurist neu im Vorstand), Chefarzt Dr. Frank Erckmann (vertritt als Chirurg die Stiftung), Günter Treimer (als Finanzfachmann neu im Vorstand), der scheidende Jurist Wolfgang Olshausen, Stiftungsassistentin Anne Hauser, Uni-Dekanin Professor Dr. Martina Kadmon, Klaus Langer (scheidender Finanzexperte) und Dr. Renate Linné von der Uniklinik Augsburg.
Foto: Barbara Würmseher

In drei Jahrzehnten hat die Donauwörther Stiftung 720000 Euro in medizinische Forschung und mehr investiert. Was sich jetzt verändert.

Donauwörth Als der pensionierte Donauwörther Medizinaldirektor und Chirurg Dr. Josef Wolfbauer im letzten Abschnitt seines Lebens angekommen war, Rückschau hielt, aber auch in die Zukunft blickte, war ihm wohl ein wenig wehmütig zumute. Kinderlos und ohne nahe Verwandte wünschte er sich sehnlichst, mit seinem Vermögen etwas Sinnvolles zu leisten. Etwas Bleibendes der Nachwelt zu hinterlassen, wovon viele Menschen profitieren mögen. „Man muss das Gute tun, damit es in der Welt sei“, war die feste Überzeugung Josef Wolfbauers.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.