Newsticker

26.000 weitere Corona-Infizierte in Brasilien an nur einem Tag

Donauwörther Zeitung

Barbara Würmseher

Stv. Redaktionsleiterin

Bild: Jochen Aumann

Treten Sie mit Barbara Würmseher in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Barbara Würmseher

An der Einmündung Lerchenweg/Ziegelmoosstraße in Rain sind die Markierungen abgenutzt und sollen nun erneuert werden.
Rain

Ziegelmoos: Die Straßenmarkierungen werden erneuert

Wann der Zebrastreifen an der Weggabelung Ziegelmoosstraße/Lerchenweg in Rain kommt, steht derzeit noch nicht fest. Doch ein erster Schritt soll der besseren Orientierung der Verkehrsteilnehmer dienen. Außerdem ging es in der Sitzung am Dienstag um weitere Themen.

Mitglieder des neuen Aktionsbündnisses gestern in Donauwörth vor der CSU-Geschäftsstelle.
Klimaschutz

Neues Umwelt-Bündnis in Donauwörth

Aktionsgruppe will sich für 100 Prozent erneuerbare Energien einsetzen. Am Freitag übergab sie ein entsprechendes Schreiben an die Abgeordneten Fackler und Lange.

Manfred Arloths Reich im Keller seines Hauses in Rain, wo er sich ein Büro eingerichtet hat. Von dort aus hat er in vielen Jahrzehnten als freier Mitarbeiter unzählige Artikel für unsere Zeitung verfasst.
Rain

„ma“: Immer für die Zeitung im Einsatz

Über 55 Jahre lang war Manfred Arloth aus Rain für DZ und NR unterwegs. Und auch andere Projekte stehen mit seinem Namen in Verbindung. Am 22. Mai feiert er 80. Geburtstag – und nimmt Abschied

Nicole und Reinhold Heider haben alles für ihre Hochzeit vorbereitet. Sie hätte am heutigen Samstag stattfinden sollen. Doch der Traum ist geplatzt. Wie so viele andere Brautpaare müssen sie ihre Trauung in Corona-Zeiten verschieben.
Münster

Corona lässt die Hochzeit platzen

Viele Brautpaare haben derzeit gar keine Wahl: Sie müssen ihre lange geplanten Feiern absagen. Nicole und Reinhold Heider erzählen, wie es ihnen ergangen ist. Für sie hätte der 16. Mai eigentlich ganz anders verlaufen sollen.

Die neu Gewählten im Rainer Stadtrat nach ihrer Vereidigung in der konstituierenden Sitzung (von links): Joachim Düsing (PWG), Egbert Wenninger (PWG), Martin Strobl (WVRST), Peter Schmid (PWG), Stefan Degmayr (FW), Johannes Schachaneder (WVRST), Bürgermeister Karl Rehm (PWG), Manuel Paula (CSU), Anton Reiter (CSU), Dritter Bürgermeister Daniel König (SPD) und Christian Martin (SPD).
Rain

Stadtrat Rain: Es knirscht im Gebälk – schon von Anfang an

Bei der konstituierenden Sitzung des Rainer Stadtrats bildeten sich erneut zwei Lager. Die alten Seilschaften existieren wohl weiterhin.

Kommentar

Rainer Stadtrat: Ein Fehlstart nach alten Mustern

Die nach wie vor bestehenden Fronten und Gräben im Rainer Stadtrat sind unübersehbar.

In der Staatlichen Realschule Rain weisen Infotafeln auf die gebotenen Sicherheitsmaßnahmen hin.
Landkreis Donau-Ries

Wie Schulen den Unterricht in Zeiten von Corona bewältigen

Die ersten Schüler sind zurück im Unterricht. Doch der sieht in diesen Tagen alles andere aus als normal.

Im Italienurlaub entstand dieses Foto von Marina Spielberger und Dominik Rub. Jetzt sind beide getrennt.
Corona

Eine Grenze trennt das Liebespaar

Marina Spielberger aus Oppertshofen und der Schweizer Dominik Rub können sich seit fast zehn Wochen nicht mehr sehen. Marina leidet darunter, auch deshalb, weil sie krank ist

Der Liederkranz Rain beim Kreischorkonzert kurz vor den Corona-Einschränkungen. Wer hätte damals gedacht, dass erst einmal auf lange Zeit kein gemeinsames Singen möglich ist?
Landkreis Donau-Ries

Corona: Das Schweigen der Chöre

In Zeiten von Corona sind die Lieder der Gesangsvereine verstummt. Wie lange dieser Zustand noch anhält, steht in den Sternen. Dabei ist es noch gar nicht lange her, dass sechs Chöre das Kreischorkonzert zum Klingen brachten

Corona fordert Distanz – so auch bei der Verabschiedung im Rainer Stadtrat. Hier Bürgermeister Gerhard Martin (links), der nach 30 Jahren aufhört, und Zweiter Bürgermeister Leo Meier.
Rain

In Rain ist eine Ära zu Ende gegangen

Mit 30 Dienstjahren war Gerhard Martin der am längsten amtierende Bürgermeister in der Geschichte der Stadt Rain. Für sein erfolgreiches Wirken zollte ihm jetzt der Stadtrat Respekt, Dank und Wertschätzung.