Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Kommentar: Verschlossene Türen in Buchdorf: Bürgernähe sieht anders aus

Verschlossene Türen in Buchdorf: Bürgernähe sieht anders aus

Kommentar Von Helmut Bissinger
19.10.2021

Plus Merkwürdig, mit wie das berechtigte Interesse der Besucher der Gemeinderatssitzung in Buchdorf missachtet wurde. Mit Recht sind die Buchdorfer frustriert.

Manchmal müssen auch in der Kommunalpolitik spontane Entscheidungen getroffen werden. Dass vor einer öffentliche Beratung im Gemeinderat kurz noch intern gesprochen werden muss, kann vorkommen, sollte aber, wenn möglich, nicht wie jetzt in Buchdorf dazu führen, mehr als 30 Menschen frustriert eine knappe Stunde vor verschlossenen Türen im neuen Rathaus warten zu lassen. Junge Menschen, die so etwas erleben, werden kaum Interesse daran finden, sich politisch zu betätigen. Da mutet es wie Hohn an, der Jugend Politikverdrossenheit vorzuwerfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.