Newsticker
Koalitionsverhandlungen für Ampel-Bündnis beginnen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Konzert: Flötenmusik aus Venedig

Konzert
07.06.2019

Flötenmusik aus Venedig

Erstaunliche und ungewöhnliche Flötentechnik in Mertingen.
Foto: uhw

Besondere Töne in Mertingen

Musik aus Venedig, aus der Wende vom 16. Zum 17. Jahrhundert, gespielt von Preisträgern des Deutschen Musikrates, war in Mertingen geboten. So richtig konnte sich niemand darunter etwas vorstellen, was sich leider auch in den Besucherzahlen niederschlug. Aber was die jungen Flötisten Maximilian Volbers und Elisabeth Wirth sowie der Cembalist Andreas Gilger da spielten, zog jeden der Zuhörer in den Bann. Irgendwie nicht verwunderlich, schloss Elisabeth Wirth ihr Masterstudium bei der vielfach ausgezeichneten Dorothee Oberlinger, mit Auszeichnung ab; bei Maximilian Volbers, der bereits jetzt zu den profiliertesten Blockflötisten der jüngeren Generation gehört, ist dort noch im Studium.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.