1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lkw will wenden und stößt dabei mit einem Auto zusammen

Holzheim

15.01.2020

Lkw will wenden und stößt dabei mit einem Auto zusammen

Schaden in Höhe von 5000 Euro entstand an diesem Lastwagen bei einem Unfall in Holzheim.

Der Unfall ereignete sich in der Rainer Straße. Der Lastwagenfahrer hatte sein Manöver nicht durch einen Blinker angezeigt.

In Holzheim ist am Dienstagvormittag ein Auto mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Das berichtet die Polizei. Gegen 9.45 Uhr fuhren auf der Rainer Straße ein Lkw und ein Pkw hintereinander ortseinwärts.

Der Laster verlangsamte sein Tempo und fuhr den Beamten zufolge ganz weit rechts in die Einmündung zur Hemerter Straße. Dort hielt er sich parallel zur Rainer Straße und befand sich lediglich noch mit den linken Rädern auf der Fahrbahn. Während das Auto den Lkw überholen wollte, zog dieser wieder zurück auf die Rainer Straße, um im Bereich dieser Einmündung zu wenden.

Den Blinker hatte er nicht gesetzt, so die Gesetzeshüter. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, blieben aber fahrbereit – verletzt wurde niemand. An dem Lkw des 40-jährigen Fahrers aus Nördlingen entstand Sachschaden vorne links in Höhe von 5000 Euro.

Am Wagen der 39-jährigen Rainerin wurde der Kotflügel vorne rechts beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich hier auf circa 2500 Euro. 

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren