1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Neuer WC-Container am Bahnhof

07.07.2010

Neuer WC-Container am Bahnhof

Die mobilen Toiletten am Donauwörther Bahnhof sollen bald der Vergangenheit angehören. Archivfoto: Widemann

Donauwörth Ende Juli wird am Donauwörther Bahnhof durch die Stadt ein neuer WC-Container aufgestellt. Die Kanalanschlussarbeiten hierzu beginnen in der kommenden Woche. Bekanntlich wurde die WC-Anlage durch einen Brand zerstört, die seitdem provisorisch vorhandenen mobilen Toiletten führten immer wieder zu Ärgernissen. Da die Bahn von sich aus keine WC-Anlage mehr errichten wollte, sah sich die Stadt gezwungen zu handeln, heißt es in einer Pressemitteilung.

Nach verschiedenen Gesprächen zwischen dem Stadtbauamt und der zuständigen Deutschen Bahn AG erhielt die Stadt die schriftliche Erlaubnis, auf eigene Kosten einen WC-Container aufzustellen. Auch die offenen Fragen der benötigten Strom- und Wasseranschlüsse wurden geklärt. Die Reinigung der neuen Anlage übernimmt eine beauftragte Firma.

Eigentlich nicht zuständig

Zwar falle, so die Stadtverwaltung, die Bereitstellung von Bahnhof-WCs nicht in ihren Kompetenzbereich. Allerdings waren die vorhandenen Zustände untragbar. Deshalb nehme die Stadt Donauwörth von sich aus sämtliche Kosten für die Anschaffung, den Unterhalt sowie die Reinigung der Anlage in Kauf. Allein die Beschaffung kostet rund 16 000 Euro. (std)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_JOR5759.tif
Landsberg

Kuchenpapier verhüllt die Fenster

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen