1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Polizei rätselt: Einbruch oder Sachbeschädigung?

Donauwörth

17.10.2019

Polizei rätselt: Einbruch oder Sachbeschädigung?

Die Polizei hat es mit Spuren zu tun, die von einem Einbruchsversuch stammen könnten, denen aber möglicherweise lediglich  Sachbeschädigung zugrunde liegt. 
Bild: Symbolfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Spuren an der Eingangstüre werden untersucht. Offenbar ist aber niemand in das Haus in der Abt-Königsdorfer-Straße eingedrungen.

Am Mittwoch wurde im Zeitraum zwischen 7.25 und 10.30 Uhr die Eingangstüre eines frei stehenden Einfamilienhauses in der Donauwörther Abt-Königsdorfer-Straße beschädigt. Einem 44-jährigen Bewohner fiel ein ramponiertes Schließblech an der Fronttüre auf und er informierte die Polizei. Nach der Spurenlage könnten Fußtritte den Schaden verursacht haben. Nach ersten Erkenntnissen ist aber niemand unbefugt in das Gebäude eingedrungen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Ob es sich um einen Einbruchsversuch oder eine Sachbeschädigung handelt, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren