Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Schwerer Arbeitsunfall in Monheimer Firma

Monheim

05.12.2020

Schwerer Arbeitsunfall in Monheimer Firma

Ein 60-Jähriger wird bei einem Arbeitsunfall in Monheim verletzt. Er muss im Krankenhaus behandelt werden. (Symbolbild)
Bild: Ralf Lienert

In Monheim kommt es zu einem folgenschweren Arbeitsunfall, bei dem ein 60-Jähriger schwer verletzt wird.

Schwere Armverletzungen hat sich ein 60-Jähriger in einer Monheimer Firma zugezogen. Der Arbeiter war laut Polizeiangaben gerade dabei eine Maschine zu reinigen, als sein Arm von der Maschine erfasst und massiv eingequetscht wurde. Der Mann erlitt dabei mehrfache Knochenbrüche am Arm und wurde mit dem Rettungswagen in die Donau-Ries-Klinik nach Donauwörth gebracht. Die zuständige Berufsgenossenschaft wurde informiert. (dz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren