Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. So soll die Almarin-Aktion ablaufen

Mönchsdeggingen

13.02.2018

So soll die Almarin-Aktion ablaufen

Das Schwimmbecken des Almarins wurde bereits geschrubbt, auch der Strom im Bad funktioniert wieder.
Bild: Lauer

Die Initiatoren geben weitere Details zur vorübergehenden Wiedereröffnung des Mönchsdegginger Hallenbads bekannt. Hier sind alle Informationen auf einen Blick zu finden.

Das Almarin öffnet wieder: Wie berichtet, können Badegäste im April für eine Woche noch ein Mal im Mönchsdegginger Freizeitbad schwimmen. Mittlerweile haben die Initiatoren den Zeitpunkt der Eröffnung bekannt gegeben. Die Aktion soll in der zweiten Woche der Osterferien, also vom 2. bis 8. April, stattfinden.

Im Gespräch mit unserer Zeitung hatte der Vorsitzende der Mönchsdegginger DLRG, Rolf Bergdolt, bereits bestätigt, dass neben dem Hallenbad auch die Saunalandschaft wieder in Betrieb genommen werden soll. Seit Wochen sind freiwillige Helfer aus der Gemeinde Mönchsdeggingen, die DLRG und weitere Bürger aus umliegenden Ortschaften im Einsatz, um das Schwimmbad wieder betriebsfähig zu machen. Das Almarin wurde im Jahr 2010 geschlossen und ist seitdem ungenutzt.

Positive Signale von Fachleuten

Die Initiatoren sind überzeugt, dass sie alle technischen Anlagen wieder zum Laufen bringen und dass die zuständigen Ämter ihren Segen geben. „Bei der Wasserqualität gibt es natürlich keine Kompromisse, die muss zu 100 Prozent stimmen“, sagt Bergdolt. Fachleute hätten den Helfern bereits bestätigt, dass die Schwimmbadtechnik weitestgehend funktionstüchtig sei. Trotzdem gelte es noch einige Hürden zu nehmen – etwa die Finanzierung des Projekts. Die soll laut einer Pressemitteilung der Initiatoren bei 1500 Teilnehmern zu großen Teilen gewährleistet sein. Und so soll es funktionieren: Das Almarin wird der vorläufigen Planung nach jeden Tag von 10 bis 22 Uhr öffnen. Wer sich für 38 Euro eine Wochenkarte kauft, erhält damit unbegrenzten Eintritt während der Aktionswoche. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zahlen 15 Euro für die Wochenkarte, jüngere Badegäste sind frei. Für den Saunabereich, der zwischen 13 und 22 Uhr öffnen soll, will man 21 Euro berechnen. Bei allen Preisen handle es sich um eine vorläufige Kalkulation, sie könnten sich also noch leicht verändern.

Die Initiatoren weisen darauf hin, dass es keine Karten an der Tageskasse geben wird. Der Eintritt ins Almarin solle „exklusiv dem aus diesen 1500 Teilnehmern bestehenden, geschlossenen Personenkreis“ vorbehalten bleiben.

Melden sich die 1500 Teilnehmer bis zum Stichtag – der bisher noch nicht festgelegt wurde – werde die Wiedereröffnung des Almarins definitiv umgesetzt, teilen die Initiatoren mit. Träger der Aktion ist der Förderverein für die Wiederbelebung des Almarins, der, wie berichtet, am Sonntag gegründet wurde.

Die Organisatoren gaben außerdem bekannt, dass es während der Wiedereröffnung des Almarins zu verschiedenen Tagesaktionen kommen soll. So seien beispielsweise eine Disco-Party, Seniorenschwimmen oder ein Wellness-Tag geplant. Die Wassertemperatur im Becken soll während der Aktionswoche mindestens 28 Grad Celsius betragen.

Interessierte können sich auf der Internetseite www.almarin.de für die Aktion voranmelden und werden dann über den Vorverkaufsstart unterrichtet. Die RVB Ries wird ein Konto für die Beiträge zur Verfügung stellen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren