Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Was für ein Geschenk in Genderkingen

Genderkingen

12.11.2017

Was für ein Geschenk in Genderkingen

Nicola I. und Michael IV. regieren in Genderkingen.
Bild: Jürgen Ziegelmeir

Die Narren sind wieder los. Wer bei den Faschingsfreunden das Zepter in der Hand hält. 

„Helden der Kindheit“ – so lautet das Motto der Genderkinger Faschingsfreunde (GFF), die im Zollsaal eine außergewöhnliche Show zeigten. Über 200 Zuschauer sahen Stargast Mathias Schmitt alias Mad Hias aus Beilngries, der auf einem 2,50 Meter hohen Einrad mit mehreren Messern jonglierte. Danach öffnete der als Weihnachtsmann verkleidete Prinz Michael IV. Mittel aus Genderkingen sein fahrbares Geschenk und präsentierte seinen Engel Prinzessin Nicola I. Grahl aus Rain. GFF-Chef Udo Heininger erhielt vom Präsidenten des Regionalverbandes Bayrisch-Schwäbischer Fastnachtsvereine, Roland Schmidt, den Orden Stufe 2 „für 15 Jahre Verdienste in verantwortungsvoller Position.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren