Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Wemding: Unfall nach Insektenstich

Wemding
21.06.2016

Unfall nach Insektenstich

Foto: Benjamin Liss

Was ein einfacher Insektenstich für einen Autofahrer für Folgen haben kann, musste eine Mutter in Wemding erleben.

Eine 36-jährige Autofahrerin verursachte am Montagabend einen Verkehrsunfall in Wemding. Gegen 21 Uhr war die Wemdingerin zusammen mit ihrer fast dreijährigen Tochter auf der Harburger Straße stadtauswärts unterwegs. Dabei geriet sie laut Polizei aus Unachtsamkeit nach rechts auf den Grünstreifen und fuhr dort etwa 30 Meter weit, bis sie bemerkte, dass sie direkt auf einen Baum zusteuerte. Im letzten Moment konnte sie ihr Auto nach links lenken und so einen direkten Aufprall vermeiden. So rammte sie den Baum nur noch mit dem rechten Vorderrad, das praktisch herausgerissen wurde. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Sie wurde vom Sanka zusammen mit ihrem Kind, das augenscheinlich nicht verletzt wurde, in die Donau-Ries Klinik gebracht. Die Frau gab an, dass ein Insektenstich in der Wade der Grund für ihre Unaufmerksamkeit gewesen sei. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro. (dz)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.