Genderkingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Genderkingen"

Jahreshauptversammlung

Viermal den Globus umrundet

Motorflugsportgruppe Donauwörth-Genderkingen blickt auf die Saison 2010 zurück

Eifrig schmücken Mitglieder des Bürgervereins Genderkingen den Hansele-Stadel (von links): Hans Strobl, Maria Geillinger, Andrea Nuber, Monika Bleimayr, Gudrun Bosch und Heidi Klebl.
Bürgerverein

Osterallerlei im Hansele-Stadel

Eifrige Vorbereitungen für Aktion am Samstag. Selbertun im Vordergrund

Lokales (Donauwörth)

Vom Fahrradl gestürzt

Froh gestimmt arbeiteten Erzieherinnen zum „kindgerechten Singen“ mit Gesangspädagogin Christel Holdenried (mit Gitarre). Der Chorverband Bayerisch Schwaben und Sängerkreis Unterer Lech organisierten den Abendkurs.
Abendkurs

Unbeschwert singen

Fortbildung für Erzieherinnen mit Christel Holdenried

Bravos und langen Beifall gab es für die neu formierten Donau-Lech-Bläser aus Genderkingen und deren junge Dirigentin Teresa Kiss beim Jubiläumskonzert zum 40. Gründungstag im Bürgerhaus.
Donau-Lech-Bläser

Neuaufbau mit jungem Team

40. Gründungstag gefeiert. Jubiläumskonzert im Bürgerhaus. Mit Teresa Kiss wurde eine neue Dirigentin vorgestellt

Genderkingens Bürgermeister Roland Dietz (links) begrüßte bei der Gaugeneralversammlung (von links) den zweiten Gauschützenmeister Otto Nagl, Andreas Schnell (Ehrennadel des Bezirkes in Gold), Helmut Meyer, Paul Hofmann (Ehrennadel des Bezirkes in Gold), Gauschützenmeisterin Rita Schnell, Klaus Herbich (Ehrennadel des DSB in Gold), Wilhelm Zinoni, Volker Siebert (beide Ehrennadel des Bezirkes in Gold) und Bezirksschützenmeister Karl Schnell.
Generalversammlung

Rita Schnell zieht positive Bilanz

Gauschützenmeisterin berichtet von zahlreichen Aktivitäten im vergangenen Jahr. WM-Eröffnung als Höhepunkt. Ehrungen für verdiente Mitglieder

Lokales (Donauwörth)

Auto landet in Böschung

Lokales (Donauwörth)

Versammlung der Schützen

„Breitband“, „DSL“, „das schnelle Internet“ – es gibt viele Ausdrücke für die schnelle Anbindung an das weltweite Datennetz. Fakt ist: Jede Kommune möchte dabei sein. So auch Genderkingen.
Breitband

Anschluss an die Datenautobahn

Genderkingen vergibt Auftrag für 160000 Euro

Infoabend

Naturschutzgroßprojekt

Donau wird naturnah gestaltet

Lokales (Donauwörth)

Faschingsumzug in Genderkingen

Lokales (Donauwörth)

Mehr Auflagen für Zollparty

Faschingsfreunde stellen Konzept vor

Lokales (Donauwörth)

Überhitztes Fett fängt Feuer

Das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth hatte nördlich von Genderkingen einen Teilbereich des Donauufers (Nähe Bayertonihof) entfernt – die Kommunikation mit den Gemeinden in dieser Sache lief jedoch nicht optimal.
TV-Sendung

Behörde will künftig besser informieren

Ministeriumsvertreter bedauert Aussagen

Bernhard Würth (links) von der Raiffeisenbank übergibt dem Vorsitzenden des Sängerkreises, Reiner Pfaffendorf, einen Scheck über 500 Euro. Foto: privat
2 Bilder
Lokales (Donauwörth)

Spende für die Musik

"Wir fühlen uns dem Wohl und der Lebensqualität in unserem heimischen Raum verpflichtet und fördern so gerne gemeinnützige Projekte, auch in Kunst und Kultur", meinte Bernhard Würth, Leiter der Geschäftsstelle Genderkingen der Raiffeisenbank Rain, bei der Übergabe eines Spendenschecks an Reiner Pfaffendorf, den Vorsitzenden des Sängerkreises Unterer Lech.

Lokales (Donauwörth)

Auch Flutlicht installiert

Lokales (Donauwörth)

Zierbaum beschädigt

Lokales (Donauwörth)

Rund 18000 Euro Schaden

Die hl. Lucia und ihre Gefährtinnen brachten dem Nikolaus die vier Kerzen des Adventskranzes. Bischof Nikolaus (Bürgermeister Roland Dietz) und Pfarrer Paul Großmann (rechts) nahmen sie mit auf den Weg nach Weihnachten. Foto: Pfaffendorf
Lokales (Donauwörth)

Stimmungsvoller Adventsmarkt

Genderkingen Ein reiches Angebot an Ausstellern mit Töpferwaren, Holzarbeiten, Krippen und Klöppelarbeiten zugunsten des Tierheims in Hamlar: Damit wartete heuer der Genderkinder Adventsmarkt auf. Doch auch dekorative Weihnachtsartikel, Kosmetik, Schmuck und Accessoires sowie viele kulinarische Versuchungen mit original Genderkinger Sauerkraut und Schupfnudeln waren Anziehungspunkte für die überaus zahlreichen Besucher.

Besuche im Kindergarten
Lokales (Donauwörth)

Besuche im Kindergarten

Im zwölften Teil des Adventskalenders der Donauwörther Zeitung blickt Genderkingens Bürgermeister Roland Dietz zurück.