Newsticker

Kanzler Sebastian Kurz: Österreich will kein Après-Ski in der neuen Ski-Saison
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Nur die Damen feiern einen klaren Sieg

13.07.2010

Nur die Damen feiern einen klaren Sieg

Die Punktspiele der Mertinger standen am vergangenen Wochenende unter keinem guten Stern. Lediglich die Damenmannschaft konnte einen Sieg gegen Zusamaltheim einfahren. Die Herren mussten sich knapp gegen Buttenwiesen geschlagen geben. Die Herren 60 bleiben weiter ungeschlagen.

Herren Kreisklasse 2: TSV Buttenwiesen - TC Mertingen 5:4. Auch im letzten Punktspiel mussten sich die ersatzgeschwächten Mertinger ihrem Gegner knapp geschlagen geben. Mathias Fliegen und Daniel Sailer gewannen in zwei Sätzen. Bruno Leberle und Simon Fuhr verloren jeweils im Match-Tiebreak. Richard Mang und Wolfgang Wender hatten keine Chance. Die beiden Doppel Sailer/Prieler und Fliegen/Fuhr gewannen im Match-Tiebreak. Mang/Wender unterlagen jedoch deutlich.

Damen 4er Kreisklasse 3: VFL Zusamaltheim - TC Mertingen 1:5. Die Damenmannschaft feierte einen nie gefährdeten Sieg. Johanna Exner musste ihr Einzel abgeben. Angelika Exner, Evi Fuhr und Sabrina Mück gewannen jeweils in zwei Sätzen. Auch die Doppel waren eine klare Angelegenheit. Exner/Exner und Fuhr/Mück siegten überlegen. In der Abschlusstabelle belegen die jungen Mertingerinnen den sechsten Platz.

Herren 40 4er Kreisklasse 3: TC Klingsmoos - TC Mertingen 5:1. Auch in ihrem vorletzten Spiel bleiben die Mertinger sieglos. Nur Manfred Bastian auf Position zwei konnte sein Spiel in zwei Sätzen gewinnen. Joe Winkler, Siggi Moky und Helmut Huschka unterlagen in zwei Sätzen. Auch in den Doppeln war nichts zu holen. Winkler/Mokry und Bastian/Huschka verloren klar in zwei Sätzen.

Nur die Damen feiern einen klaren Sieg

Herren 50 Bezirksklasse 1: TC Mertingen - TC Pfersee 3:6. Die Pferseer revanchierten sich für die letztjährige knappe Niederlage und schicken die Herren 50 in die Bezirksklasse 2. Christian Exner und Siggi Prieler konnten sich im Match-Tiebreak durchsetzen. Bruno Leberle, Georg Reiter, Alfred Fuhr und Willi Zach verloren klar in zwei Sätzen. Nur Exner/Fuhr punkteten im Doppel im Match-Tiebreak. Leberle/Reiter und Prieler/Zach waren chancenlos.

Herren 60 4er Bezirksklasse 2: TC Schrobenhausen - TC Mertingen 3:3. Die Herren 60 bleiben weiterhin ungeschlagen. Franz Gross und Karl Korhammer siegten in zwei Sätzen. Edgar Lukow verlor in zwei Sätzen und Franz Zeug unterlag knapp im Match-Tiebreak. Auch die Doppel waren hart umkämpft. Gross/Korhammer gewannen. Lukow/Zeug mussten sich jedoch geschlagen geben. Im letzten Punktspiel geht es gegen Harburg um die Meisterschaft.

Knaben 14 Kreisklasse 1: TC Westendorf - TC Mertingen 4:2. Nur Sandra Krischke profitierte von der verletzungsbedingten Aufgabe ihrer Gegnerin. Nico Harlacher, Moritz Stelzle und Judith Fuhr verloren in zwei Sätzen. Das Einser-Doppel unterlage knapp. Stelzle/Krischke gewannen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren