1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. TriaKids einzeln und im Team erfolgreich

Triathlon

14.06.2019

TriaKids einzeln und im Team erfolgreich

Die TriaKids des TSV Harburg durften sich über viele Podestplatzierungen in Günzburg und Schongau freuen.
Bild: Rühl

Jungsportler des TSV Harburg zeigen in Günzburg und Schongau starke Leistungen

Mit etlichen Podiumsplatzierungen dominierte die 15-köpfige Harburger TriKids-Abordnung den Günzburger Kinder- und Jugendtriathlon. Siegreich in ihren Altersklassen waren Joel Westphal (Schüler C), Luca Schreitmüller (Schüler B) und Giulia Göttler (Schülerinnen B) und Chiara Göttler (Schülerinnen A). Zweite Plätze belegten Julia Weiland (Schülerinnen B), Henri Schröppel (Schüler A) und Stine und Max Schreitmüller (Jugend B). Seinen ersten Podiumsplatz erreichte Lino Tatz auf dem Bronzerang (Schüler A).

Eine Woche später ging es dann zum ebenfalls ausgebuchten Cross-Triathlon nach Schongau. Auch hier waren, trotz 155 Voranmeldungen und starker oberbayerischer Konkurrenz, die Harburger TriaKids die erfolgreichste Mannschaft. Den Altersklassen-Sieg bei den Schülern A erreichte mit knapp einer Minute Vorsprung Luis Rühl, in der gleichen Altersklasse erreichte Chiara Göttler den Silberrang bei den Mädchen. Zweite Plätze erreichten auch die Nachwuchshoffnungen Luca Schreitmüller (Schüler B) und seine Schwester Stine (Jugend B). Wie stark die Konkurrenz (24 Starter) gerade bei den Schülerinnen B ist, zeigt die Tatsache, dass zwischen Platz zwei und vier gerade mal zwei Sekunden lagen. Julia Weiland sicherte sich hier im Zielsprint den dritten Platz vor Giulia Göttler. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren