Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Vereinsleben: 40 Jahre SF Gosheim: Mitglieder geehrt

Vereinsleben
23.07.2021

40 Jahre SF Gosheim: Mitglieder geehrt

Seit 40 Jahren bestehen die SF Gosheim. Über ein Dutzend Gründungsmitglieder sind noch dabei.
Foto: Bettina Lechner

Einige sind seit Beginn bei den Sportfreunden

Mit einem Jahr Verspätung aufgrund der Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie haben die Sportfreunde Gosheim ihre Gründungsmitglieder geehrt. Diese sind nun seit 40 Jahren Teil des Vereins.

Bei seiner Rede im Rahmen der Ehrung fasst der Vorsitzende Christian Lindig wichtige Eckdaten des Vereins zusammen: Im Jahr 1980 kam am Stammtisch der Gaststätte Schneider in Gosheim die Idee auf, aus einer bisher lockeren Fußballmannschaft, die bei Freundschaftsspielen antrat, einen neuen Sportverein zu gründen.

Wenige Monate später wählten die ersten Mitglieder den neuen Vorstand der Sportfreunde Gosheim mit Johann Hirschbeck, Bernhard Lindig, Xaver Lechner, Andreas Blüm und Michael Fackler. Sportliche Erfolge sammelten die Gosheimer zunächst bei diversen Fußballturnieren und bis heute mit der 1984 gegründeten Volleyball-Sparte, die Anton Probst als erster Leiter prägte.

Mittlerweile zählen 375 Mitglieder in den Sparten Volleyball, Damengymnastik/Walking, Fußball und der seit 2016 erfolgreichen Abteilung Darts zum Verein. Im Jugendbereich gibt es eine Spielgemeinschaft mit dem BC Huisheim.

Zum Vereinsleben gehören außerdem unter anderem regelmäßige Skifahrten, die Ausrichtung diverser Turniere, ob Beachvolleyball oder Hallenfußball. Seit 1988 findet regelmäßig ein Gartenfest statt, 2017 haben die Sportfreunde eine Multifunktionshalle errichtet, die für den Verein eine bedeutende Einrichtung darstellt. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.