Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Arsenkläranlage in Gallenbach ist genehmigt

Sonderabfalldeponie

19.07.2010

Arsenkläranlage in Gallenbach ist genehmigt

Unterhalb der Sondermülldeponie Gallenbach wird eine Anlage für die Abscheidung von Arsen im Grundwasser errichtet. Archivfoto: Lichtenstern

Die Arsenkläranlage in Gallenbach (Aichach) ist genehmigt. Die Regierung von Schwaben hat den Planfeststellungsbeschluss gefasst.

Die Grundwasserbehandlungsanlage bei der Sonderabfalldeponie (SAD) Gallenbach (Stadt Aichach) ist genehmigt. Die Regierung von Schwaben hat den Planfeststellungsbeschluss gefasst, wie die Behörde mitteilt. Ab Montag liegt der Bescheid zur Einsicht aus. Laut Pressemitteilung hat die Regierung von Schwaben mit Bescheid vom 5. Juli den Plan des Staatsbetriebs Sonderabfalldeponien beim Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit für die Errichtung einer eigenen Grundwasserbehandlungsanlage bei der SAD Gallenbach festgestellt.

Sie dient dazu, relevanten Arsenbelastungen im Grundwasserabstrom unter der Sohle der Bauabschnitte I und II entgegenzuwirken. Die Anlage, die aus einer Grundwasserfassung und einer Reinigungseinheit besteht, arbeitet unabhängig von der im Westen der Hausmülldeponie vorhandenen Anlage. Die Reinigungsanlage war bei einem Erörterungstermin im Dasinger Ortsteil Laimering Mitte Januar unstrittig (wir berichteten). Es hatte nur wenige Wortmeldungen gegeben. Unter der früheren Hausmülldeponie betreibt die Regierung von Schwaben schon seit 1996 als Rechtsnachfolger des vor Jahrzehnten in Konkurs gegangenen Müllunternehmens Mannert eine Arsenreinigungsanlage für das Grundwasser. Die neue Anlage soll im Herbst in der alten Kunzmann-Halle in Betrieb gehen. Der Bescheid mit den Planunterlagen liegt noch bis einschließlich Montag, 2. August, bei der Stadtverwaltung Aichach sowie bei der Verwaltungsgemeinschaft Dasing aus.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren