Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Aufgemotzter Roller bringt 29-Jährigen in Schwierigkeiten

Friedberg

13.04.2015

Aufgemotzter Roller bringt 29-Jährigen in Schwierigkeiten

Frisierte Roller kommen den Polizeibeamten immer wieder unter. Nun war ein 29-Jähriger in Friedberg mit einem getunten Fahrzeug unterwegs.
Bild: Symbolbild: Polizei

Zu viel herumgeschraubt. Der Mofa-Roller eines 29-Jährigen geht doppelt so schnell, wie erlaubt. 50 km/h, dafür reicht seine Fahrerlaubnis nicht aus.   

50 km/h: Diese Geschwindigkeit stellten Polizeibeamte bei einem Mofa-Roller am Sonntagabend in der Joseph-Hohenblicher-Straße in Friedberg fest. Bei einer Kontrolle kam heraus, dass der 29-jährige Fahrzeugführer den Roller getunt hatte. Maximal hätte das Gefährt 25 km/h fahren dürfen. Da der Fahrer, die dafür erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt, wird er angezeigt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren