1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Augsburger entern vor dem Umzug die Bühne

Fasching I

08.03.2011

Augsburger entern vor dem Umzug die Bühne

In der Hermann-Löns-Straße startet der Umzug und er dreht dann eine Runde durch die Innenstadt (rot markiert).

Diesmal Show am Marienplatz schon zur Mittagszeit

Friedberg Früher als sonst wird heute beim Faschingstreiben in Friedberg losgelegt. Schon um 11.30 Uhr heißt es auf dem Marienplatz Bühne frei für das Showprogramm des Augsburger Carnevalsclub (ACV). Die Augsburger halten seit Langem dem Friedberger Faschingsumzug (Start um 14.11 Uhr) die Treue und sollen nun Gelegenheit bekommen, sich zu präsentieren. Im Anschluss an den Umzug werden die Friedberger „Platzhirsche“ vom ORCC wie gewohnt die Bühne entern. Danach blieb in den Vorjahren nicht mehr genug Zeit für den ACV.

Mit einer jetzt angekündigten Teilnehmerzahl von 22 Gruppen dürfte fast eine Punktlandung bei der Teilnehmerzahl des Vorjahres (23) gelingen. Zwar gab es zwei kurzfristige termin- bzw. krankheitsbedingte Absagen. Dafür aber auch Nachmeldungen vom Kindergarten Rinnenthal, der Asbacher Hüttn, der KJG Friedberg und der Meringer Ministranten.

Parkplätze Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Volksfestplatz, auf den Parkplätzen des Möbelhauses Segmüller und (begrenzt) an der Burgwallstraße. Gesperrt ist hingegen die Garage Ost unter der Ludwigstraße.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Busse Wegen des Umzugs kann der Augsburger Verkehrsverbund (AVV) heute zwischen 13 und 17.45 Uhr folgende Friedberger Haltestellen der AVV-Regionalbuslinien 200, 203, 204, 205, 206, 207, 208 und 210 nicht anfahren: Unterm Berg, Marienplatz, Garage Ost, Bahnhof Friedberg, Friedberg-Süd, Stadthalle, Volksfestplatz, Wiffertshauser Straße und Post. Somit können auch zahlreiche Zug/Bus- oder Bus/Zug-Anschlüsse beim Bahnhof Friedberg nicht angeboten werden. Nähere Auskünfte beim AVV-Kundencenter unter Telefon (0821) 157000 sowie auf der AVV-Homepage unter www.avv-augsburg.de

Zugverlauf Wie gewohnt starten die Wagen und Fußgruppen von der Hermann-Löns-Straße aus, um anschließend eine Runde durch die Innenstadt zu drehen (siehe Grafik).

Danach Nach dem Umzug feiern in Friedberg viele weiter. Zunächst auf dem Marienplatz mit dem ORCC auf der Bühne. Der Carnevalsclub lädt auch anschließend zum Kehraus in den Zieglerbräu ein. Im Untergrund der Garage-Ost steigt nach dem Umzug bis Mitternacht die Tiefgaragen-Party des Jugendclubs.

Eintritt Ob Faschingsumzug, Tiefgaragen-Party oder Kehraus, der Eintritt ist jeweils frei.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
16Umzug077.JPG
Fasching in Friedberg

Dienstag um 14 Uhr startet der Faschingsumzug in Friedberg

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen