Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Bamberg/Mering: Vergewaltiger von Mering muss neun Jahre in Haft

Bamberg/Mering
13.03.2017

Vergewaltiger von Mering muss neun Jahre in Haft

Der Vergewaltiger von Mering, der auch andere Frauen belästigte, muss eine lange Haftstrafe antreten.
Foto: Matthias Hoch (Archiv)

Der Vergewaltiger von Mering, der auch andere Frauen belästigte, muss eine lange Haftstrafe antreten. Warum sich das Gericht aber gegen eine Sicherungsverwahrung aussprach.

„Es ist vorbei“, mit diesen drei Worten beschreibt Rechtsanwalt Florian Engert das Gefühl seiner Mandantin aus Mering. Montagnachmittag fiel das Urteil über den Vergewaltiger von Mering. Er muss neun Jahre hinter Gitter. DNA-Gutachter und Zeugenaussagen konnten dem 26-Jährigen nachweisen, dass er 2015 ein 16-jähriges Mädchen am Bahnhaltepunkt in Mering vergewaltigt hatte. Einen Tag zuvor hatte er in Mittelfranken eine Auszubildende versucht zu vergewaltigen. Als es 2016 zu einem weiteren Versuch kam, wurde er schließlich verhaftet.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren