1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. CSU Kissing nominiert 24 Kandidaten

Kommunalwahl in Kissing

20.11.2013

CSU Kissing nominiert 24 Kandidaten

Die CSU hat ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl nominiert.
Bild: Archivbild Schlickenrieder

Reinhard Gürtner freut sich über sein Team, das ihn mit viel Kompetenz unterstützen will

24 Kandidaten treten für die Kissinger CSU bei den Kommunalwahlen 2014 an. Bürgermeisterkandidat und CSU-Ortsvorsitzender Reinhard Gürtner: „Ich freue mich, dass ich mit einem so hervorragenden Team antreten werde.“

In der Paartalhalle wählten die Mitglieder die CSU-Bewerber für den Gemeinderat. „Neben erfahrenen Lokalpolitikern haben wir neue, engagierte junge Leute - und vor allem Kandidaten mit viel Expertise in verschiedenen Themenfeldern. Und mit diesem Team werden wir die Kommunalwahl 2014 für uns entscheiden“, so Gürtner.

Der Ortsvorsitzende betonte, die CSU werde auch weiterhin sachlich und mit Kompetenz die Politik von Kissing gestalten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dabei werde die Partei auch verstärkt das Gespräch mit den Bürgern suchen: „Die Bürger müssen wissen, wem sie ihr Vertrauen schenken können. Daher werden wir mit größter Transparenz nicht nur den Wahlkampf führen, sondern wir werden auch eine bürgernahe Politik gestalten.“ Er wolle mit seinem Team dafür sorgen, dass Kissing seine Chancen für eine Optimierung der Lebensqualität nicht verpassen wird. Dabei werde eine solide Finanzpolitik ohne Investitionsstau im Mittelpunkt stehen. Auch die Themen „Jugend und Familie“ und die Anliegen der Senioren wollen die Christsozialen verstärkt in den Blickpunkt rücken.

Die Kandidaten im Überblick:

Reinhard Gürtner, Michael Eder, Barbara Seiler, Georg Koustianes, Hans Fink, Reinhard Wörle, Oliver Kosel, Reinhard Mayr, Franz-Xaver Sedlmeyr, Anita Greinwald, Andreas Offner, Barbara Schmelcher, Markus Müller, Christian Decker, Marianne Wörle, Markus Krämer, Daniela Rappel, Jürgen Schwaiger-Oberhuber, Johannes Zitzenzier, Michaela Weiß, Stephan Rauscher, Peter Franz, Peter Fuchs und Dr. Christoph Goldt.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2098157947.tif
Aichach-Friedberg

Neue Hoffnung für Geburtenstation in Aichach 

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket