Newsticker
Markus Söder appelliert an Bund: Konkretes Konzept für Corona-Schnelltests nötig
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Defibrillator für BRK Mering

21.03.2020

Defibrillator für BRK Mering

Jürgen Aumiller, Anton Weber, Marco Petri, Daniel Stöckl und Hubert Sturm bei der Übergabe des Defibrillators.
Bild: Mario Imburgia

Die Raiffeisenbank Kissing-Mering hat dem Roten Kreuz in Mering einen neuen Spezialdefibrillator gespendet. In Deutschland sterben mehr als 300 Menschen täglich an plötzlichem Herzversagen. Wird den Betroffenen aber innerhalb der ersten fünf Minuten geholfen, sind die Überlebenschancen sehr hoch.

Dieser Spezialdefibrillator und die bereits in jeder Geschäftsstelle öffentlich zugänglichen Defibrillatoren wurden über die Gewinnsparlose vom Gewinnsparverein Bayern finanziert. Bei der Übergabe waren dabei Jürgen Aumiller (Geschäftsstellenleiter Merching), Anton Weber (Geschäftsstellenleiter Mering), Rettungssanitäter Marco Petri und Daniel Stöckl und Hubert Sturm (Geschäftsstellenleiter Ried).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren