Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Die Jüngste macht das Rennen

Sportler des Monats

27.02.2018

Die Jüngste macht das Rennen

Sophia Nachbar vom TSV Friedberg siegte bei der Abstimmung.
Bild: Monika Mayr

Sophia Nachbar gewinnt die Abstimmung für Januar.

Eng ging es zu bei der ersten Monatsabstimmung zum Sportler des Monats der Friedberger Allgemeinen. Am Ende aber machte die jüngste Kandidatin das Rennen.

Sophia Nachbar, ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent in der Leichtathletikabteilung des TSV Friedberg, setzte sich schließlich gegen ihre beiden Konkurrenten Niri Kanagasundaram (Tischtennis, SV Ried) und Manuel Utz (Fußball, FC Stätzling) durch. Die junge Friedbergerin, die unlängst Vierte im B-Finale der bayerischen Meisterschaften über 60 Meter geworden war, hatte sowohl bei den Klicks im Internet als auch bei den Stimmen, die per SMS abgegeben wurden, die Nase vorn und konnte es verschmerzen, dass sie bei den Telefon-Votings nur auf Rang drei landete. Zweiter wurde Rieds Tischtennisakteur Niri Kanagasundaram, auf Rang drei landete Manuel Utz, der Stätzlinger Fußballer.

Sophia Nachbar ist nun auch bei der Wahl zum Sportler des Jahres 2018 mit von der Partie.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren