1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Fischer machen Friedberg sauber

17.03.2018

Fischer machen Friedberg sauber

Die Fischereivereinsmitglieder (von links) Jugendbetreuer Robert Götz, Tim Holziger, Matthias Harms, Maximilian Martel, Marc Holzinger und Vereinsvorsitzender Franz Leopold helfen bei der Aktion „Saubere Stadt“.
Bild: Udo Koss

„Petri heil“ heißt es für 46 Jugendliche des Fischereivereins Friedberg, wenn sie sich mit den Erwachsenen am 13. und 14. April an der Aktion „Saubere Stadt“ des Verkehrsvereins beteiligen. Auch wenn es dabei nicht ums Fischen geht, sind die Jugendlichen bei der Sache. Denn das Wissen um die Notwendigkeit eines funktionierenden Umweltschutzes wird ihnen im Verein nahegebracht.

Für die Sauberkeit der Gewässer und der Uferbereiche wird von den Mitgliedern des Vereins ständig gesorgt. „Da achten auch die Jugendlichen darauf“, erklärt Jugendwart Robert Götz. Seit Jahren ist es für den Fischereiverein deshalb auch eine klare Sache, sich an der Aktion „Saubere Stadt“ zu beteiligen. Drei Gruppen werden den Bereich zwischen der Ach und dem Bressuire-Ring von achtlos weggeworfenem Müll befreien. „Es ist jedes Jahr wieder erstaunlich zu sehen, wie viel Unrat da zusammenkommt“, so der Vereinsvorsitzende Franz Leopold, „wo bleibt da der Respekt vor der Natur?“ (FA)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_DSC2475.JPG
Konzert in Friedberg

Dominik Scherer und Band spielen bei Edeka Wollny

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket