Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Hospiz in Friedberg: Mit dem Tröstebär durch die Trauer

Friedberg
14.01.2020

Hospiz in Friedberg: Mit dem Tröstebär durch die Trauer

Christine Schwarz-Marinkovic (links) bietet zusammen mit ihrem fünfköpfigen Team an Trauerbegleiterinnen die neue Kindertrauergruppe „BärenStark“ an. Darüber freuen sich auch Trauerkoordinatorin Manuela Lang und Christine Neukäufer, Gesamtleiterin im St. Afra Hospiz (erste und zweite von rechts).
Foto: Heike John

Speziell ausgebildete Begleiter des St.-Afra Hospizes bieten Mädchen und Buben, die einen nahen Angehörigen verloren haben, Unterstützung. Die Kartei der Not hilft.

Trauer gehört zum Leben und auch Kinder können nicht davor bewahrt werden. Doch sie trauern anders als Erwachsene und oft fehlt es ihnen an Ansprechpartnern in ihrem großen Leid. Hier setzt das St.-Afra-Hospiz mit seinem neuen Angebot an. Der ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst im Caritasverband Aichach-Friedberg hat eine Kindertrauergruppe ins Leben gerufen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.