Newsticker
Laschet übernimmt volle Verantwortung für Debakel bei Bundestagswahl
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Inklusionsbeirat: Verbesserungen für Behinderte

Friedberg
10.06.2019

Inklusionsbeirat: Verbesserungen für Behinderte

Bei der ersten öffentlichen Präsentation des Inklusionsbeirats wurden viele Themen angesprochen.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Der inklusive Kreuzungsumbau in Friedberg stellt Passanten vor Rätsel. Eine Infotafel soll aufklären. Und auch ein anderer Vorschlag wird umgesetzt.

Die Situation an der Kreuzung Münchener/Ludwigstraße stand im Mittelpunkt der ersten öffentlichen Präsentation des Inklusionsbeirates am Marktsonntag. Problem: Die Kreuzung wurde vor zwei Jahren behindertengerecht umgebaut, nur erschließen sich vielen Bürgern die „Geheimnisse der Kreuzung“ immer noch nicht. Da wurden Bordsteine zum Teil abgesenkt, zum Teil erhöht, Poller befinden sich an dem Kreuzungsplatz vor der Bäckerei Scharold, Leitsysteme für Sehbehinderte - sogenannte taktile Streifen – wurden installiert, über die aber nur wenige Bescheid wissen, und schließlich wurden die Ampeln mit Tackern ausgestattet, die akustische Signale senden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.