Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Schuhverkauf für einen guten Zweck

Friedberg
23.10.2018

Schuhverkauf für einen guten Zweck

Die ehrenamtlichen Helfer Gudrun Stepani, Saskia Hanke, Barbara Hanke und Heinz Hanke.BRK-Kreisgeschäftsführer Robert Erdin und Claudia Bayer von den BRK-Kleiderläden (von links).
Foto: Claudia Bayer

Zwei Wochen lang verkauften vier Helfer Schuhe des ehemaligen Schuhhauses Mahl. Dabei kamen 1800 Euro für das Rote Kreuz zusammen.

Eine Spende in Höhe von 1800 Euro überreichte Heinz Hanke, Nachlassverwalter des ehemaligen Friedberger Schuhhauses Mahl im Namen der Spenderin und Erbin Franziska Mahl dem Bayerischen Roten Kreuz Aichach-Friedberg. BRK-Geschäftsführer Robert Erdin freute sich sehr über die Spende und das ehrenamtliche Engagement für das Rote Kreuz. Heinz Hanke hatte zwei Wochen lang mit drei Helferinnen einen Schuh-Sonderverkauf zugunsten des BRK organisiert. Die restlichen Schuhe werden nun im BRK-Kleiderladen „Anziehend“ in der Friedberger Ludwigstraße 2 verkauft. (FA)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.