Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Für Mühlhausen hat er sich stets stark gemacht

17.07.2010

Für Mühlhausen hat er sich stets stark gemacht

Für Mühlhausen hat er sich stets stark gemacht

Affing-Bergen Im Affinger Ortsteil Bergen starb am Donnerstag überraschend Andreas Hader. Von Mai 1952 bis Juni 1972 sowie von April 1974 bis August 1975, also 22 Jahre lang, war er Bürgermeister der damals noch selbstständigen Gemeinde Mühlhausen, zu der auch Bergen und Miedering gehörten.

"Immer hat er sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger eingesetzt. Andreas Hader hat mit großem persönlichen Einsatz und gesundem Menschen- und Sachverstand die Interessen und Entwicklungen des Ortsteiles Mühlhausen der Gemeinde Affing in tatkräftiger Weise mitgestaltet und unterstützt", schreibt die Gemeinde Affing in ihrem Nachruf. Für seine kommunalen Verdienste wurde er 1983 mit der Verdienstmedaille in Silber des Landkreises Aichach-Friedberg ausgezeichnet.

Hader wurde geboren am 11. Februar 1923. Wenn in Mühlhausen Projekte in den Vereinen oder in der Pfarrei anstanden, dann stand Andreas Hader auch im hohen Alter immer noch seinen Mann. Der ehemalige Gemeinderat und Kirchenpfleger Georg Breumair fasst das so zusammen: "Nicht nur beim Pfarrheimbau hat der Andreas unheimlich viel geleistet. Ich habe immer gewusst, wenn ich zu ihm was sage, dann ist er da." (mgw)

Beerdigung Rosenkranz mit anschließendem Trauergottesdienst und Beerdigung ist am Montag, 19. Juli, um 13.30 Uhr in Mühlhausen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren