Newsticker
Bundespräsident Steinmeier hat das neue Infektionsschutzgesetz unterzeichnet
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Hier gibt es aktuell Sperrungen in der Friedberger Innenstadt

Friedberg

29.11.2019

Hier gibt es aktuell Sperrungen in der Friedberger Innenstadt

Am Marienplatz in Friedberg gilt die einseitige Fahrbahnsperrung wohl nur noch bis zum Ende der laufenden Woche.
Foto: Tom Trilges

Aktuell laufen in Friedberg mehrere Maßnahmen, die Fußgänger und Autofahrer betreffen. Wir liefern einen Überblick, wo es Einschränkungen gibt.

Vielen Friedbergern dürfte es schon in den vergangenen Tagen aufgefallen sein: Bei der Fahrt oder dem Fußweg durch die Innenstadt gibt es zahlreiche Beeinträchtigungen. Wo und wie lange, haben wir bei der Stadt nachgefragt.

Am Friedberger Marienplatz ist die Ampel bald weg

Marienplatz Eine Baustellenampel steht derzeit am Marienplatz, weil dort Arbeiten an der Kabelkanalschicht laufen. Diese sollen aber bereits Ende der Woche abgeschlossen sein. Bis dahin gilt eine einseitige Sperre von Fahrbahn und Gehweg.

Friedberger Berg Am Friedberger Berg ist unten, auf Höhe der Hausnummer 16, der Gehweg halbseitig nicht freigegeben – Grund ist die Installation eines Stromanschlusses. Die Maßnahme dauert bis etwa 6. Dezember. Die einspurige Fahrbahnsperrung nur wenige Meter weiter ist mittlerweile aufgehoben.

Bahnhofstraße Auf Höhe der Hausnummer 35 ist der Fußgängerweg komplett dicht, weil dort ein Gerüst zur Aufstockung eines Hauses steht. Auch diese Einschränkung besteht noch bis zum 6. Dezember.

Bauernbräustraße Der Gehweg und eine Parkbucht an Nummer 1a sind gesperrt, weil ein neues Gebäude entsteht. Die Arbeiten dauern noch bis Mitte des kommenden Jahres .

Sperrungen: Schulen in Friedberg erhalten Glasfaser

Gassnergasse An Hausnummer 6 besteht eine Vollsperrung inklusive der Parkplätze wegen eines Neubaus. Voraussichtlich bleibt diese in ihrer aktuellen Form bis zum 13. Dezember bestehen.

Rothenbergstraße Die Schulen an der Rothenbergstraße werden derzeit mit einem Glasfaser-Anschluss ausgestattet. Fahrbahn und Gehweg sind aus diesem Grund halbseitig nicht passierbar. Dies wird nach jetzigem Stand noch bis zum 13. Dezember so bleiben.

Volksfestplatz Ähnlich sieht die Situation nur wenige Meter weiter aus: Am Volksfestplatz betreffen die Arbeiten das Glasfasernetz der FOS/BOS. Sie dauern ebenfalls bis zum 13. Dezember. Nicht nur eine teilweise Fahrbahnsperrung ist die Folge, sondern auch der Wegfall einiger Parkgelegenheiten.

Wintergasse Bei Hausnummer 13 ist eine Vollsperrung eingerichtet, weil an der Stelle ein Gerüst für einen Neubau steht. Ende der Woche kann sie planmäßig bereits wieder aufgehoben werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren