Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. In Derching fehlen Baugebiete

Parteien

26.02.2018

In Derching fehlen Baugebiete

CSU-Ortsverband setzt einen Themenschwerpunkt

Die Jahreshauptversammlung der CSU Derching stand ganz im Sinne der Orts- und Baulandentwicklung des Ortes. Seit nun mehr einem Jahr setzt sich der Ortsverband für eine Erweiterung des bestehenden Wohnbaugebietes ein, so der Ortsvorsitzende Thomas Rummel.

Im vergangenen Jahr wurde hierfür ein entsprechender Antrag an die CSU-Stadtratsfraktion gestellt. Mit Erfolg, wie man hier erfreut feststellen durfte. So sehen die aktuellen Planungen eine Vergrößerung nordöstlich von Derching vor. Auch habe man sich bei der Stadt für Gestaltungsrichtlinien für die zukünftige Entwicklung des Ortskerns eingesetzt.

Beides seien wichtige Signale an die Bürgerinnen und Bürger. Es könne nicht sein, dass der Gewerbepark in Derching kontinuierlich erweitert werde, den Menschen aber vor Ort keine neuen Möglichkeiten gegeben werde zu bauen und zu siedeln, so Rummel. Man werde ebenso weiter mit dem Stadtrat arbeiten, um auch eine bauliche Entwicklung am südlichen Ortsrand voranzubringen.

Stadträtin Simone Losinger berichtete über die aktuellen Geschehnisse im Friedberger Stadtrat. Die Mitglieder und Besucher nutzten die Gelegenheit zu einer offenen Diskussion mit ihr. Besonderes Interesse weckte dabei neben dem Thema Wohnbaugebiete die Entwicklung der Vereinsheimsuche der Waldhornschützen Derching, die zurzeit ohne eigenen Schießstand sind und eigens nach Kissing fahren müssen. (FA)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren